Welpen und Junghunde

Allen, die einen Welpen zu sich nehmen, empfiehlt die KGZ wärmstens den Besuch der Welpenspielstunden. Hier lernen die Jüngsten auf spielerische Art den Kontakt mit anderen Hunden und Menschen und erfahren neue Umweltreize. So werden sie nach bestem Wissen und Gewissen sozialisiert und auf das Alltagsleben eines Hundes vorbereitet.

Nach der Welpenzeit treffen sich die Hunde ab 16 Wochen und älter in der Junghundegruppe. Hier werden die ersten Erziehungserfahrungen vertieft.

Achtung: geänderte Zeiten!

Ab 19. Juni findet die Welpenspielstunde neu am Mittwoch von 18:30 – 19:30 Uhr statt.
Die Jundhundegruppe trifft sich weiterhin am Dienstag von 17:30 – 18:30 Uhr.

Wo: Auf dem Welpenplatz der Kynologischen Gesellschaft Zofingen und Umgebung (Zofingerstrasse 60, 4665 Oftringen, Lageplan)

Kosten: CHF 20.- pro Lektion

Voraussetzungen für die Teilnahme

Ihr Welpe soll nicht jünger als 8 und nicht älter als 16 Wochen sein. Er muss gesund, entwurmt und mindestens einmal geimpft sein (Impfpass wird kontrolliert). Eine Haftpflichtversicherung für den Hund ist obligatorisch. Mitbringen: Impfzeugnis, Frotteetuch bei feuchter Witterung und feine Belohnungshäppchen.

Praktischer Ablauf

Es wird in Gruppen (nach Grösse und Alter aufgeteilt) von mindestens 3 Welpen gespielt, wobei pro 6 – 8 Welpen eine erfahrene Betreuerin (im Besitze des Welpenspielgruppenausweises der SKG) zur Verfügung steht. Die Uebungen finden auf einem eingezäunten und abwechslungsreichen Gelände statt. Auf diesem Platz stehen verschiedene ungefährliche Geräte wie Tunnels, flatternde Bänder, Steg, Wackelbrett, Ballkiste, usw. Es hat diverse Spielsachen und wir haben auch die Möglichkeit, unterschiedliche Geräusche ertönen zu lassen. Durch diese optischen und akustischen Reize und Einwirkungen werden die Welpen spielerisch auf die Herausforderungen im täglichen Leben vorbereitet. Die Gruppenleiter informieren über Hundehaltung und beantworten gern ihre Fragen. Die Spielstunden dauern ca. 1 Stunde, wobei auf die individuelle Verfassung der Welpen Rücksicht genommen wird.

Spielregeln geben Sicherheit

Hat der Welpe Gelegenheit, mehrmals eine solche Spielgruppe zu besuchen, verfügt er über die besten Voraussetzungen, um sich auch als erwachsener Hund korrekt und sicher gegenüber anderen Hunden zu verhalten. Gut sozialisierte Hunde kennen die Verhaltensspielregeln und begegnen einander entspannt und friedlich. Die schrittweise Gewöhnung an die Umwelt muss auch nach der 16. Woche fortgesetzt werden.

Junghundegruppe

Im Anschluss an die Welpenspielstunden können Sie bei der Junghundegruppe mitmachen.

Leitung und Auskunft:

Gerda Hochuli, Tel. 076 250 26 14, g.hochuli@sunrise.ch

Anmeldung:

Einfach ausfüllen und abschicken - Sie werden von uns kontaktiert.

 

Sicherheitsabfrage: